E-Mail/Manuelle Konfiguration/Quota

Aus schokokeks.org Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alert.png
Manuelle Konfiguration für fortgeschrittene Nutzer

Diese Seite beschreibt die fortgeschrittene Konfiguration von Mailzugängen mit .courier-Dateien. Die meisten Nutzer werden dies nicht benötigen und können die Anleitung unter E-Mail nutzen.


Um den Speicherplatz für ein einzelnes Postfach individuell zu begrenzen, muss für ein bestimmtes Postfach hinterlegt werden, welche Menge Speicherplatz dafür vorgesehen ist. Das ist effektiv nur eine Textdatei, die aus einer Zeile zum Kontingent und einer oder mehrerer Zeilen zum bisher verbrauchten Platz besteht. Diese Datei heißt maildirsize und liegt im Stammverzeichnis des jeweiligen Postfachs. Diese Datei sollte normalerweise nicht manuell bearbeitet werden.

Als Kommando zum Festlegen des Kontingents dient das Programm maildirmake. Der Ablauf ist so, dass zunächst klassisch mit maildirmake ./pfad/zum/maildir ein Postfach angelegt wird und danach - konträr zum Namen des Programms - auf ein bestehendes Postfach mittels maildirmake -q 10000000S ./pfad/zum/maildir die Begrenzung auf - in diesem Fall - 10000000 Bytes Speicherplatz eingetragen wird. So kann auch ein bestehendes und schon gefülltes Postfach konfiguriert werden. Das Programm ermittelt dazu die aktuelle Größe des Postfachs und baut die Datei maildirsize entsprechend auf. Alternativ kann auch die Zahl der Nachrichten begrenzt werden, das ist jedoch eher unüblich.

Weitere Hinweise sind in den man-pages man maildirquota und man maildirmake enthalten.